Beschreibung

Das pma quarterly bietet pma Mitgliedern und am Projektmanagement Interessierten eine regelmäßig stattfindende Kommunikationsplattform in deren Rahmen spannende und aktuelle Themen rund um das Projektmanagement aufgegriffen werden oder Projekte namhafter Unternehmen sowie verwendete Methoden vorgestellt werden. Aber auch der persönliche Austausch zwischen den Teilnehmer*innen kommt bei diesen Events nicht zu kurz. Die Teilnahme am pma quarterly ist für pma Mitglieder kostenlos. Gästen verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von EUR 45,00 (USt.-frei). Die Teilnahme beim pma quarterly wird im Rahmen der Re-Zertifizierung als Weiterbildung gemäß pma/IPMA® angerechnet.

Sozial- und Wirtschaftspsychologin Dr. Monika Spiegel wird einen Vortrag mit dem Titel "Let’s talk about us – Beziehungsmanagement im Projekt" halten.

Über die Vortragende
Dr. Monika Spiegel ist seit über 15 Jahren international in der Wirtschaft als Prokuristin und in der Unternehmensberatung tätig. Seit 2011 hat sie darüber hinaus eine eigene Praxis mit dem Arbeitsschwerpunkt Psyche und Beruf. Sie ist Leiterin des Instituts Psyche und Wirtschaft an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien. Dort kann sie ihre Kernkompetenzen verbinden und sich in wissenschaftlichen Arbeiten mit den Herausforderungen von Führungskräften befassen.

Über den Vortrag
Es ist der Faktor Mensch, welcher Projekte erfolgreich macht - leider wird dieser Aspekt in der Hektik des Projektalltags oftmals vernachlässigt. In diesem spannenden Vortrag geht es um die Grundlagen der Verhaltenswissenschaften, welche für den Projektalltag relevant sind. Psychologische Einflussfaktoren im Projektmanagement (zB Modelle der Persönlichkeitseigenschaften, Beziehungsmanagement, Teamplay, Kommunikation und Stakeholder-Management) sollen erläutert werden.

Über den Universitätslehrgang "Psychosoziale Kompetenz in der Wirtschaft"
Es ist der Faktor Mensch, welcher Projekte erfolgreich macht - leider wird dieser Aspekt in der Hektik des Projektalltags oftmals vernachlässigt. Den Teilnehmer*innen soll durch die Absolvierung des ULGs ermöglicht werden, psychologische Faktoren bei eigenen Projekten bewusst wahrnehmen zu können und Kompetenzen in Kommunikation und Beziehungsmanagement, Führung, Konfliktklärung und Reflexion zu erwerben. Eigene Zugänge zu den relevanten Themen wie psychische Belastungen, Sucht am Arbeitsplatz, Stress, Burnout werden ergründet. Ein weiterer Hauptaugenmerk des ULGs liegt auf dem Beziehungsaufbau, Konflikt- und Trennungsmanagement im Projektkontext. Projektleiter*innen haben die herausfordernde Aufgabe ihre Mitarbeiter*innen zu vernetzen, zusammenzubringen, zu fördern und unterstützen. Sie sind oftmals damit konfrontiert, Teams für eine kurze Zeitspanne anleiten zu müssen. Der rasche Aufbau einer vertrauensvollen Arbeitsbeziehung ist dabei essentiell, um Projektzielen zu nützen und Engagement und Verbindung zur Aufgabe zu fördern. Professionelle Beziehungsarbeit ist unerlässlich für effektive Sacharbeit.

Der Lehrgang vermittelt praxisrelevante Expertise für betriebliche Anwender*innen, um veränderte Arbeitsanforderungen zu gestalten und integriert eigenverantwortliche Projektarbeit der Teilnehmenden in interdisziplinären Projektteams. Weiters wird die Wichtigkeit der Beziehungsebene im Projektmanagement vermittelt. Die Teilnehmer*innen erlernen Kompetenzen, wie eine sinnvolle Balance zwischen Sensibilität und Durchsetzungskraft erreicht werden.

Lehrgangsstart: 21.03.2022

Abschluss: Zertifizierung zur ›Fachkraft für Psychosoziale Kompetenz in der Wirtschaft‹ durch die Sigmund Freud PrivatUniversität

Kosten: € 2.990,-- (Spezialpreis für pma Mitglieder EUR 2.500,--)

Der Universitätslehrgang findet, sofern möglich, in Präsenz an der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien statt. In unumgänglichen Fällen können die Module 2 -7 via Zoom oder MS-Teams abgehalten werden.

Link zum INFO-Folder mit allen Terminen
Link zur Anmeldung

Kontakt:
Dr. Monika Spiegel (Lehrgangsleitung)
+43 664 2819107
monika.spiegel@sfu.ac.at

pma Mitglieder erhalten den Lehrgang bei Buchung bis Ende Februar 2022 zum Spezialpreis von EUR 2.500,--

First come, first served: Nutzen Sie als pma Mitglied die Priority Anmeldung für Veranstaltungen über unser kostenfreies Self Service Tool. Ändern Sie so auch ganz unkompliziert Newsletter-Präferenzen und persönliche Daten.

Bitte beachten Sie die Covid-Regeln für die Veranstaltung vor Ort. Nachweise werden bei uns beim Einlass kontrolliert.
Falls ein Abhalten vor Ort aufgrund geänderter gesetzlicher Rahmenbedingungen nicht möglich ist, werden wir den Vortrag online abhalten und Sie rechtzeitig über die Änderung informieren.

Adresse

Billrothhaus
Frankgasse 8
1090 Wien
Österreich

Anmeldung

Ihre Angaben als Teilnehmer*in

Rechnungsadresse